Ausbildung Tierkommunikation

Der Online-Workshop für alle die Ihr Potential entwickeln möchten.

Potentialentfaltung mit Deinem Tier

  1. Liebst Du Tiere?
  2. Möchtest Du spirituell wachsen?
  3. Willst Du Dich bequem von Zuhause weiterentwickeln zu einem bezahlbaren Preis?
  4. Möchtest Du den Menschen und den Tieren helfen?

 

Wenn Du diese vier Fragen mit JA beantwortet hast, dann bist Du vielleicht hier richtig und solltest weiterlesen. Ich habe für alle, die sich jetzt angesprochen fühlen, diesen Online-Kurs erstellt und begleite Dich für fünf Monate mit Deinem Tier hin zu Deinem Potential. Du kannst jeden Schritt danach für Dich wiederholen, falls Du beim ersten Durchlauf nicht zu dem gewünschten Ergebnis gekommen bist und hast so ein wirksames Programm um Dein Potential zu entwickeln. Du musst keine Vorkenntnisse haben, jeder kann seine Fähigkeiten aktivieren, sie sind bereits in Dir, ich unterstütze Dich nur dabei, Dich daran zu erinnern.

Potentialentfaltung mit Deinem Tier

 

Dein Tier ist bei Dir um Dich an Deine Lebensaufgabe zu erinnern und natürlich um Dich dabei zu unterstützen Dein Potential zu entdecken und Dich an das zu erinnern was Du alles schon in Dir trägst. Jeder Mensch trägt seine eigene Wahrheit in sich und der kommen wir in diesem Kurs näher. Dein Potential trägst nur Du in Dir und es unterscheidet sich immer von dem Potential eines anderen Menschen. Du wirst sehen, wie sich nach und nach Deine Wahrnehmung verändert und Du in Deine spirituelle Kraft kommst und sich abweichend von meinen Angeboten Deine eigene Intuition beginnt Dir eigenes Wissen, was bisher in Dir verborgen war, wieder in Erinnerung bringt. In diesem Online-Seminar lernst Du in 22 Wochen Dein Potential zu entfalten. Arbeitszeit für Dich sind in etwa 1,5 Stunden, plus die 30 Minuten energetische Unterstützung für Dein drittes Auge, wer mehr machen möchte kann die Übungen wiederholen. Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die Ihrer eigenen Stimme folgen möchten. Deine Seele kennt alle Antworten und Deine Herzensstimme wird durch die Übungen mit Deinem Tier von Dir immer besser wahrgenommen. Finde Deine Bestimmung mit der Hilfe Deines Tieres, nach diesem Seminar bist Du bereit für den Fortgeschrittenen-Kurs Tierkommunikation oder den Weg den Dir Deine Seele zeigt. Durch den systematischen Aufbau werden sich Deine spirituellen Fähigkeiten nach und nach entwickeln und Deinem Potential ein großes Stück näherbringen. In jeder Woche erhältst Du entsprechendes Arbeitsmaterial. Fragen die auftreten beantworte ich Dir während der 22 Wochen zeitnah per Email.

In diesem Kurs lernst Du:

 

  1. Herzensverbindung mit Deinem Tier aufbauen – In einer Meditation lernst Du wie man eine Herzensverbindung zwischen zwei Herzen sieht, spürt und stärkt
  2. Wahrnehmung schulen – Im Hier und Jetzt zu sein stärkt unser Präsenz und unsere Wahrnehmung für das was ist und wir lernen es zu unterscheiden von dem was wir denken, in dieser Lektion erkläre ich Dir wie Du Deine Wahrnehmung schulen kannst
  3. Telepathische Nachricht senden – In einer Meditation senden wir eine Nachricht an Dein Tier
  4. Telepathische Nachricht empfangen – In einer Meditation empfängst Du eine Nachricht von Deinem Tier
  5. Tier als Spiegel erkennen – Du lernst die Sprache der Spiegeltechnik
  6. Deine Blockaden aufspüren – Anhand der Spiegeltechnik spüren wir Deine Blockaden auf
  7. Deine Blockaden lösen – Du lernst in einer Meditation Blockaden aufzulösen
  8. Blockaden Deines Tieres aufspüren – Mit einer Meditationstechnik lernst Du Blockaden Deines Tieres zu erkennen
  9. Energetische Behandlung Deines Tieres - schriftliche Anleitung und eine Meditation
  10. Schmerzen bei Dir oder/und beim Tier auflösen – Du lernst energetische Schmerztherapie
  11. Auflösung alter Glaubensmuster – In einem Audio erkläre ich wie Du alte Glaubensmuster erkennst und wie Du ihnen begegnen kannst um sie nach und nach aufzulösen
  12. Drittes Auge öffnen – In einer PDF erkläre ich Dir wie wichtig das dritte Auge für unsere spirituelle Entwicklung ist. Außerdem ist jeden Montagabend von 22.00 Uhr bis 22.30 Uhr (während der 22 Wochen) eine Teilnahme an einer energetischen Reinigung und Stärkung des dritten Auges enthalten, geschult wird es durch die ganzen Übungen
  13. Traumata Deines Tieres erkennen und lösen - Mit einer schamanischen Übung lernst Du Blockaden Deines Tieres zu lösen
  14. Energetischer Regenbogenstern für Dich und/oder Dein Tier vergeben – Du lernst einen Regenbogenstern zu beantragen und an Dein Tier weiterzugeben
  15. Aurareading und Chakrareading – Übung zum erkennen der Aura
  16. Aurareading - Chakrenausgleich - Aurareinigung - Du bekommst eine Meditation als Mp3
  17. Vermisste Tiere suchen - was ist hier besonders und welche Möglichkeiten gibt es
  18. Mit verstorbenen Tieren sprechen - wie geht das? Hier erfährst Du es und bekommst Übungen
  19. Sterbebegleitung und das Tier über die Regenbogenbrücke begleiten - hier erfährst Du wie es geht
  20. Der Regenbogenengel und seine Bedeutung für die Tiere
  21. Seelenband erkennen – Ist Dein Tier Dein Seelentier, ein Teil Deiner Seele oder in welcher Seelenverbindung steht es zu Dir – in dieser Meditation lernst Du erste Seelenbotschaften wahrzunehmen
  22. Seelenreading bei Deinem Tier – Blicke tief in die Seele – Das Premiumtiergespräch erlernst Du in einer Meditation in der die richtigen Fragen Dich zu den Seelenantworten leiten – Wer seine Seelensprache lesen kann, der kann seiner Seele auch folgen und so seiner Lebensaufgabe entsprechen

Dieser Kurs öffnet nur noch zu jedem 1. des Monats seine Tore zur Teilnahme. Du kannst ihn monatlich bezahlen mit 160 €, was ein Gesamtpreis von 800,00 € für die 5 Monate sind oder sofort 650,00 € und Du sparst 150,00 €.

Hier kannst Du Dich anmelden: https://claudiadoehler.de/kontakt/

Hier kannst Du den Workshop online buchen: claudia.doehler@gmx.net

Ich freue mich auf Dich, Deine Claudia mit Mia

Hier erfährst Du nochmal einiges im Video:

https://www.youtube.com/watch?v=3EzxgjhQg7I&list=PLRsMRV-uva8hsCETb3Uaqte_Qofqao-5-&index=7


Seelenbotschaft von Van Diamant

Heute möchte ich eine besondere Seelenbotschaft mit euch teilen. Natürlich ist jede Seelenbotschaft besonders und immer wunderschön, aber Van Diamant ist so kreativ und seine Natur hat mich einfach so freudig im Herzen berührt. Ich hoffe, dass diese kleine Botschaft auch das kleine freudige Licht in Deinem Herzen anzündet, wie es bei mir geschehen ist. Seelenbotschaften berühren Deine Seele und viele Tiere haben auch eine Weisheit für Ihren Besitzer mitgebracht, die Dich weiter wachsen lassen und Dir Einblick in Deine spirituellen Fahigkeiten geben. Herzlichen Dank Charline, dass Du diese schöne Botschaft mit uns teilst.

 

Seelenbotschaft von Van Diamant für Charline am 17.01.2019

 

Liebe Charline, ich freue mich das ich Dir heute einmal sagen kann, dass Du mich das aller wichtigste auf dieser Erde bist. Du bist mein Sonnenschein, wenn ich Dich lachen sehe blüht mein Herz auf und ich bin voller Freude.

Wenn Du grübelst und nachdenkst, dann frage ich mich wie ein so schöner Herzensmensch an sich zweifeln kann. Du hast ein besonders empfindsames und wunderbares Herz, leider nimmst Du Dir auch immer alles sehr zu Herzen. Ich möchte Dir ein guter Freund sein und mir kannst Du alles sagen, wenn Du mir dabei in meine Augen siehst, siehst Du die Liebe. Diese Liebe ist Deine eigene Liebe, die sich in meinen Augen spiegelt.

Die negativen Gefühle, die Dich belasten sind für Dich oft schwer zu tragen. Ich würde sie Dir so gerne abnehmen, aber alles was ich kann ist Dir zu sagen, dass wenn Du etwas spürst was Dich belastet, verschließe es nicht in Deinem Herzen. Du bist umgeben von Menschen, die Dein Vertrauen verdient haben, sicher gehört oft Mut dazu, aber den hast Du! Mache nicht immer alles alleine mit Dir aus, dass belastet Dich und bringt Dich nicht weiter und weiter sollst Du kommen, denn Du hast noch viel vor in Deinem Leben.

Du wirst eines Tages vielen Menschen helfen in ihr Vertrauen zu kommen und da ist es gut auch selber anzufangen ins Vertrauen zu gehen, damit Du weißt wie es funktioniert. Auch wenn Du denkst, Dich versteht niemand, so gibt es doch Menschen, die Dich so lieben wie Du bist und sie müssen auch nicht alles verstehen. Die Liebe ist wie eine Brücke und führt von Herz zu Herz und ich kenne niemanden, der es mehr verdient hätte glücklich zu sein als Du. Für mich bist Du mein Ein und Alles und ich möchte Dich so gerne lachen sehen, denn das hast Du verdient.

Nutze die Magie der Phantasie und Deiner Träume, dass ist Deine Stärke und auch meine Stärke. Schau wie ich es mache:

Manchmal stelle ich mir vor, wir würden in einem Phantasieland leben, dort gibt es alles was wir brauchen, alles ist da, wir haben nichts zu tun außer Spaß zu haben. Du reitest auf meinem Rücken und wir fliegen fast dahin, weil alles so leicht und  schön ist. Diese Träume geben mir Kraft und ich frage mich manchmal, ob es dieses Land für uns vielleicht eines Tages gibt? Dort gibt es keine Sorgen und die Sonne scheint jeden Tag, alle Farben sind so deutlich und hell. Jetzt denkst Du sicher, dieser Van Diamant ist vielleicht ein Träumer. Ja, das bin ich. Ich träume nachts und manchmal auch tagsüber von diesem wunderbaren Land und mir ist so, als wären wir schon einmal dort gewesen?

Ich habe an Dich  die Frage, ob wir uns ab und zu dort treffen könnten? Zum Beispiel abends wenn Du ins Bett gehst und noch nicht ganz so müde bist, könntest Du Dich auf den Weg in dieses herrliche Land machen und wenn Du dort auf der grünen Wiese stehst, rufe mich einfach mit Deinem Herzen in Gedanken, ich werde Dich hören und komme sofort, dann laufen wir einfach nur ein bisschen zusammen in dieser wunderbaren Natur herum oder Du reitest mich und wir haben Spaß und fühlen uns so frei. Mal sehen, vielleicht warten ja auch schöne Abenteuer auf uns in diesem Land? Wenn Du magst kannst Du diese Abenteuer auch aufschreiben, damit Du sie niemals vergisst. Ich freue mich auf Dich und unsere Abenteuer.

Weißt Du in meiner Phantasie passieren dort Geschichten, Du glaubst es nicht, was alles. Eine mag ich Dir grad mal erzählen. Also, wir sind da so in unserem Traumland und Du reitest mich und wir fliegen fast über die Wiesen, da fällt Dir auf das uns ein Vogel folgt. Wir verständigen uns in meinen Träumen immer telepathisch und ich schaue auch nach oben und sehe das dort oben ein großer Greifvogel die ganze Zeit über uns bleibt und sogar Töne von sich gibt als würde er uns rufen. Wir werden neugierig und bleiben stehen. Der Vogel setzt sich gleich von uns gegenüber auf einen Ast und sieht uns an. Du fragst ihn warum er uns folgt und er sagt, er findet uns so schön und sieht uns einfach gerne zu. Uns macht es Spaß mit diesem Vogel zu sprechen und wir plaudern über dies und das und irgendwann möchten wir weiter und sagen es dem Vogel. Da holt der Vogel etwas unter seinem Flügel hervor und übergibt es Dir zum Abschied. Es ist ein Zettel mit einer Nachricht, darauf steht, Wer es schafft mit seiner Phantasie Zeit und Raum zu überwinden, für den ist alles möglich. Und schon fliegt er fort und wir schauen uns an, wie schön Deine Augen funkeln. Du steckst den Zettel ein und langsam werde ich müde und verabschiede mich von Dir und schlafe ein mit den Traumbildern in meinem Herzen.

Jetzt denkst Du bestimmt, hach, ist das ein Romantiker, ja das bin ich, ein Träumer und Romantiker und ich freue mich immer, wenn ich in dieses Traumland reise. Hast Du Lust das wir uns dort treffen? Hier kannst Du alles was Dir nicht gut tut hinter Dir lassen. Du erträumst Dir Rituale, Engel, Feen, Zwerge und Tiere, die Dir alle dienen möchten.

Liebe Charline, Du bist eine so besondere Seele und hast viele Fähigkeiten, die noch in Dir schlummern. Sie wollen gesehen werden, wer in dieses Land eingeladen wird muss etwas Besonderes sein, denn dort liegen so viele Weisheiten und heilende Abenteuer für Dich bereit. Und das ich Dich dorthin begleiten darf ist auch für mich sehr schön und besonders.

Da kommen wir zu meiner Seelenaufgabe, ich bin hier um Dich auf Deinen lichtvollen Weg zu begleiten. Das hast Du sicher geahnt als du mir meinen Namen gegeben hast, denn meine Seele funkelt in allen Regenbogenfarben wie ein Diamant und zusammen finden wir den Weg in die Freiheit. Ich mag Deinen Weg beleuchten wie eine Laterne, Deinen Weg zu Dir selbst.

Zusammen sind wir so stark und ich freue mich auf unsere Geschichten. Sei nicht traurig wenn wir am Anfang einfach nur dahin reiten und die Schönheit der Natur bewundern, denn auch das bringt uns immer mehr zu uns. Aber wenn dann mal was Schönes passiert, schreibe es bitte auf, damit es nicht verloren geht. Ich danke Dir für Deinen Mut und für Deine Schönheit im innen und außen, ich bin sehr stolz Dein Pferd sein zu dürfen. Ich liebe Dich, ich vertraue dir Dir und ich folge Dir und ich hoffe, für Dich gilt das gleiche. Ich wünsche es mir von Herzen Dein Van Diamant.

Möchtest auch Du eine Seelenbotschaft von Deinem Tier?

Ich nehme Deine Bestellung gerne per Email claudia.doehler@gmx.net entgegen und freue mich darauf. Der Preis ist 99,00 €.

Wer eine weitere Seelenbotschaft zum nachlesen sucht, in meinem Blog ist noch die Botschaft vom kleinen Kater Janosch, die auch sehr berührend ist.


Seelenbotschaft vom kleinen Kater Janosch

Beispiel einer Seelenbotschaft von dem kleinen Kater Janosch, mit Erlaubnis von Hanni zu Beispielzwecken zu veröffentlichen. Hat auch Dein Tier eine Botschaft für Dich?

 

Ich bin Janosch, Botschafter des Lichts.
Liebe Hanni, Du hast mich gerufen mit Deinem Herzensstrahl hast Du immer wieder und wieder nach mir gesendet. Du hast mich vermisst und hier bin ich nun um Dir meine Botschaft zu überbringen.
In dieser Inkarnation geht es Dir viel um die Tiere, Du schützt uns und liebst uns über alles, das war nicht immer so. Vieles aus vergangenen Inkarnationen darf in diesem Leben heilen und vergeben werden. Aber wisse, dass Du in erster Linie Dir selbst vergeben solltest. Vergebe Dir immer wieder, jeden Tag so oft Du etwas Negatives denkst. Wenn du das schaffst kannst Du viel bewirken. Schau, nur durch Deine eigene Gedanken- und Herzenskraft hast Du mich zu Dir gelenkt. Erkenne zu was Du fähig bist, was Du erschaffen kannst. Was Du zu Dir rufen kannst.

Ich bin Janosch, der Weltenwanderer. Ich war auf vielen Planeten unterwegs und durfte viel lernen. Einmal waren wir schon zusammen unsere Seelen kennen sich und unser Seelenband ist nie wirklich gerissen. Es war zu einer Zeit als wir noch wussten wie wir auf

Seelenebene kommunizieren, deshalb hattest Du jetzt diesen Wunsch, diese Kommunikation zu wiederholen, sie ist Dir im Zusammenhang mit mir bekannt. Wir waren Freunde, wir gingen nebeneinander, nie ging einer voraus und nie ging einer hinterher.

Weißt Du noch wie schön, ja wie wunderschön das war. Wir waren so freudig, so glücklich wenn wir nebeneinander her gingen. Wir konnten damals alles was wir fühlen, alles was wir denken, alles was wir wissen miteinander teilten, ohne, dass wir sprechen mussten, so sehr waren wir verbunden. Damals haben wir auch vereinbart, dass wir uns eines Tages wiedersehen werden. Wenn der Ruf sehr stark wird, sollte der andere dem Ruf folgen. Du spürtest die Sehnsucht nach mir, eine Sehnsucht, die nur ich stillen kann.
So viele Inkarnationen sind vergangen und wahrscheinlich waren wir das eine oder andere Mal in einer Inkarnation wieder zusammen, aber meine Seele kann sich nur an die eine erinnern, als wir mehr Seele als Körper waren, obwohl wir Körper hatten.

Ich bin Janosch, Dein Seelenfreund. Ich konnte Deinem Ruf einfach nicht länger wiederstehen und habe in dieser Inkarnation den Körper einer Katze gewählt, denn wie hätte ich Dich sonst erreichen können? Es gab keinen anderen Weg, ich habe jedenfalls keinen anderen gesehen. Dieses Mal können wir nicht nebeneinander gehen, aber ich vertraue Dir zu 100%, niemals würdest Du mich im Stich lassen. Durch meine Anwesenheit erhältst Du im Herzen eine Freude, die nur ich Dir geben kann und deshalb stärke ich Dich in diesem Leben auf diese besondere Weise. Ich sende Dir meine Energie über unser Seelenband, welches seit so vielen Lichtjahren besteht. Nimm Dir diese Energie, ich bin gekommen um sie Dir zu geben. Ich weiß nicht, wie lange das Schicksal mich an Deiner Seite hält, aber wisse, auch wenn ich weiterziehe, Du kannst immer etwas von mir bekommen, denn ich habe so viel mitgebracht. Viel mehr als ich nur für mich benötige.

Liebe Hanni, Du bist stark! Du hast die Fähigkeit so viel zu bewegen.
Glaube an Dich, so wie ich an Dich glaube.
Vertraue Dir, so wie ich Dir vertraue.
Meine Aufgabe ist es, Dich an Deinen Seelenplan zu erinnern.
Durch Vergebung und Dankbarkeit das Negative auflösen.
Ich erkenne, dass Du schon einiges aufgelöst hast, aber es ist noch viel zu tun. Nimm meine Unterstützung an.
Es ist Zeit, immer wenn Du etwas Negatives auflöst, bekommst Du Geschenke, die Dir Dein Leben erleichtern. Geh mit offenen Augen durch die Welt, schau auch mal durch meine Augen. Siehst Du wie dankbar ich bin, siehst Du wie ich vergebe, siehst Du wie ich vertraue und siehst Du wie ich mit Freude lebe?
Das ist meine Seelenbotschaft für Dich, liebe Hanni.
Ich danke Dir von Herz zu Herz!

Eine Seelenbotschaft von Deinem Tier kostet 99,00 €

Dazu benötige ich ein Foto und den Namen des Tieres und Deinen Namen, so wie er zur Zeit im Personalausweis steht per Email an claudia.doehler@gmx.net oder Seelensprachen@claudiadoehler.de

Ich freue mich auf Dich und Dein Tier.

Deine Claudia


Meditation für Mensch & Tier

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich eine ganz besondere Überraschung für Euch. Eine Meditation, mit der ihr das Herzensband zwischen Euch und Eurem Tier stärken könnt. Diese Meditation stärkt die Bindung zwischen Dir und Deinem Tier, fördert das gegenseitige Vertrauen und macht Spaß. Ich freue mich auf ganz viele Kommentare, wie es Euch ergangen ist. Man kann diese Meditation auch öfter machen, sicher verändert sich Deine Wahrnehmung mit der Zeit. Ich freue mich auch über viele Abos und Likes bei Youtube.

So, nun ganz viel Freude beim meditieren. Eure Claudia & ihre süße Mia

https://www.youtube.com/watch?v=ISwzSUxFFlA


Timo - einen Sommer im Wald

Timo - einen Sommer im Wald

Ziemlich zu Beginn meiner Tätigkeit als Tierkommunikatorin bekam ich eine kurze Email. Eine verzweifelte junge Frau, die eine Pflegestelle für Straßenhunde aus Spanien hat schickte mir ein Foto von einem großen grauen zotteligen Hund, der weggelaufen war und fragte mich, ob ich auch vermisste Tiere suche. Ich dachte mir so, immer noch sehr zweifelnd und unsicher, also wenn ich jetzt den Ort herausbekomme, dann helfe ich bei der Suche. Ich hatte wie gesagt, nur die Email-Adresse und das Foto keine weiteren Angaben. Also, schloss ich meine Augen, erdete mich und dachte an den Hund Timo. Dann sagte mir meine innere Stimme, Heroldsbach. Ok, Heroldsbach? Ich fahre mehrmals im Jahr nach Heroldsbach, weil es dort eine Pilgerkirche gibt und ich mir dort Wasser aus einer heiligen Quelle hole. Was soll das denn, dachte ich. Die meisten Menschen, die meine Hilfe suchen kommen von weiter weg, verteilt aus ganz Deutschland. Das wäre ja ein Zufall, denn Heroldsbach ist nur etwa 30 km von meinem Wohnort entfernt. Ich schrieb also zurück an Cornelia, wie die Pflegmutter von Timo heißt, dass ich ihn in Heroldsbach vermute, ob das möglich ist. Sie war sofort ganz aus dem Häuschen, denn Timo wurde nach Forchheim, was etwa 8 km von Heroldsbach entfernt liegt, vermittelt und ist noch am gleichen Tag an dem er in seiner endgültigen Familie ankam fortgelaufen. Als Cornelia mit mir Kontakt aufnahm war Timo bereits drei Wochen unterwegs und alle herkömmlichen Suchoptionen, wie Suchanzeigen etc. waren ausgeschöpft und es gab keinerlei Sichtungen. Auch meine Kontaktaufnahme mit Timo fiel eher dürftig aus, wie so oft bei vermissten Tieren, da diese ziemlich verstört sind und kaum kommunizieren. Unser Kontakt war an einem Feiertag und ich hatte genügend Zeit, so dass ich auch nach Heroldsbach fuhr um zu schauen, ob ich etwas herausfinde und natürlich um mir mein Heilwasser zu holen. Meine Intuition führte mich in ein Waldstück, an dem auch drei kleine Karpfenweiher lagen. Reichliches Nahrungsangebot, dachte ich mir so, als ich die Entenfamilien sah, die auf den Weiher schwammen. Ich parkte dort mein Auto und lief ein Stück in den Wald hinein, ich bat um ein Zeichen wenn ich richtig bin und in diesem Augenblick sah ich hinunter und sah, dass dort Federn lagen von einer Ente, die ein Tier gerissen hatte. Natürlich hätte das auch ein Fuchs gewesen sein können, aber gut ich habe nun mal nach einem Zeichen gefragt. Also gab ich Cornelia dieses Waldstück bekannt, damit sie und ihre Helfer dort nach Timo suchen können. Zwar hatte Cornelia auch das Gefühl das Timo in der Nähe war aber gefunden haben sie ihn nicht. Wir vermuteten, dass wir mit unserer Suche ihn eventuell sogar verscheucht haben und waren voll im Verstand und malten uns sämtliche Geschichten aus, die natürlich alle nicht stimmten. Das Gute an dieser Aktion war, dass wir ihn tatsächlich hochgescheucht hatten und es zwei Sichtungen gab. Cornelia suchte noch ein paar Mal weiträumig nach ihm aber leider ohne Erfolg.

Ich sprach dann immer wieder mal mit Timo um ihn zu beruhigen und um ihm Mut zu machen, denn so wie ich ihn verstand hatte er kein Vertrauen mehr. Er hatte sich in der Pflegefamilie so wohl gefühlt und niemals damit gerechnet, dass er hier wieder wegmuss. Es war für ihn der totale Schock und er war so traurig und verletzt, dass er einfach nur noch weg wollte. Er zog sich in den Wald zurück und antwortete mir auch nicht mehr. Ich habe ihm eine starke energetische Behandlung zukommen lassen, die ihm Mut schenken sollte und natürlich Trost. Immer wieder sagte ich ihm, er muss sich zeigen und wenn zurückkommt, wird er bei seiner Cornelia für immer bleiben.

Cornelia und ich blieben im Kontakt, immer wieder erkundigte ich mich, ob es Neuigkeiten gibt und wir gaben die Hoffnung nicht auf.

Es verging die Zeit ohne Sichtungen und manchmal dachten wir, vielleicht lebt er schon nicht mehr. Aber dann nach ungefähr vier Monaten gab es zwei Sichtungen. Timo soll nachts in der Nähe von Forchheim in einer Schrebergartenanlage gesehen worden sein. Cornelia war zuerst skeptisch, aber es wurde eine Nachtsichtkamera aufgestellt und siehe da, es zeigte sich ziemlich schnell das dieser Hund der nachts in der Schrebergartenanlage nach essbaren suchte, der liebe Timo war. Ich schickte ihm gleich was Energetisches, was ihm Mut und Zuversicht schenken würde. Ich erzählte ihm auch ein paar Mal, dass Cornelia ihn immer noch sucht und so gerne möchte das er wieder in seinem Rudel lebt.

Zügig wurde eine Lebendfalle aufgestellt und gewartet. Natürlich machte Timo es ein bisschen spannend und schaute nicht gleich vorbei. Aber er kam und er interessierte sich auch für die Lebendfalle, aber die war zu klein, er konnte sich das Futter herausholen ohne die Falltür zu aktivieren. Dieses Spiel wiederholte sich vierzehn Nächte, wobei er nicht jede Nacht hintereinander kam. Es war ein Geduldstraining und die Nerven von Cornelia und ihrer Familie lagen blank.

Nachdem die Falltür einfach nicht schloss, wurde eine größere Falle aufgestellt und er kam jetzt sehr zuverlässig. In der ersten Nacht wurde die Falltür nicht aktiviert und die Nachtsichtkamera machte ein Foto von ihm. Er saß mitten in der Falle und schaute in die Kamera, als wenn er sagen wollte warum geht denn die Tür jetzt nicht zu, ich warte.

 

 

 

 

 

 

In der nächsten Nacht war es dann so weit. Er ging in die Falle und die Nachtsichtkamera zeigte ihn, wie er sich hingelegt hat und wartete was denn nun passiert.

Cornelia holte ihn noch in der Nacht nach Hause und die Freude war riesig. Timo leckte alles ab, seine Leute und die anderen Hunde, er sprang von einem Hundekörbchen in das andere und wedelte die ganze Zeit mit dem Schwanz. Happy End, er war wirklich total glücklich, genauso wie Cornelia und ihre Familie und ich war natürlich auch ziemlich froh und hatte den ganzen Tag ein Lächeln im Gesicht. Timo war fünf Monate und acht Tage verschwunden und ich hoffe diese Geschichte macht jenen Menschen Mut, die ihr Tier schon lange vermissen. Er war laut Tierarztuntersuchung in einem bemerkenswert guten Zustand und hatte das halbe Jahr im Wald gut überstanden. Gerne wüsste ich was Timo in dieser langen Zeit alles für Abenteuer erlebt hat, aber da kann ich ihn ja mal in nächster Zeit fragen. Jedenfalls hat er sich während seiner Rückzugszeit sehr verändert, er ging als armes trauriges Tröpfen mit hängendem Kopf und er kam zurück als sehr glücklicher und dankbarer Hund, der vertraut. Er ist glücklich, Cornelia meinte, er wäre einen Sommer lang auf Selbsterfahrungsreise gewesen. Ich muss schmunzeln, ich frag mich wie er das empfunden hat, diese Stimme aus dem Nichts, die mit ihm gesprochen hat, die ihm Mut gemacht hat und vieles versprochen...

Ausbildung zur Tierkommunikatorin beinhaltet auch die Tiersuche, informiere Dich gerne hier auf meiner Website.


Tiertransport leicht gemacht

Tiertransport leicht gemacht - Hürden überwinden

So, meine lieben Leser/innen,

heute schreibe ich mal endlich wieder etwas über die Tierkommunikation. Denn ein ganz wichtiger und sehr erfolgreicher Bereich ist das UNTERSTÜTZEN! Ponnys oder Pferde, aber auch Katzen und Hunde haben oft große Angst transportiert zu werden und streuben sich sehr dagegen. Oft sind die Besitzer schon Tage vorher ganz besorgt, weil sie wissen wie ihr Tier unter dem Transport leidet.

Unterstützung bei Transporten - wie läuft das ab?

Du teilst mir die Uhrzeit mit wann der Transport stattfindet. Ich verbinde mich schon ca. 10 Minuten vorher mit dem Tier, ab diesem Zeitpunkt bekommt das Tier meine Unterstützung mit allem was ich kann, das heißt ich rede mit dem Tier und erkläre genau was gleich passiert und warum. Wenn ich spüre das dies nicht reicht erhält das Tier auch energetische Untersützung (was in 90% der Fälle nötig ist), das gibt dem Tier zusätzliche Sicherheit und bringt auch Heilung. Die Tiere sind viel eher bereit einen Transport auf sich zu nehmen, wenn sie wissen warum dieser nötig ist. Ich behalte die Verbindung zu dem Tier für eine halbe Stunde aufrecht und schau gerne auch nach der Ankunft nochmal zu dem Tier und beruhige es, dabei hilft auch am besten das Tier zu informieren was gerade und warum passiert (wenn es zum Beispiel operiert werden muss und in der Tierklinik steht und erfährt das ihm dort geholfen wird). Diese Transportbegleitung könnt Ihr bei mir für 60,- € per Email buchen.

Wenn ein ängstliches Pferd in einen neuen Stall zieht ist es zusätzlich sinnvoll schon 1 Woche vorher mit der Vorbereitung zu beginnen, hier ist energetische Unterstützung ebenfalls sehr hilfreich. Angekommen im neuen Stall erhält das Tier nochmal eine energetische Behandlung, die es eine Woche lang begleitet und bei seinem Einleben unterstützt. Diese zusätzliche Behandlung könnt Ihr ebenfalls bei mir für 60,- € per Email buchen.

Wer das Geld nicht hat oder weniger, kann das natürlich auch zu einem Teilbetrag buchen, denn es geht ja hauptsächlich um die Tiere. Schön wäre es, wenn ich dann den Energieausgleich anders erhalten würde, z.B. indem Ihr meinen Blog unterstützt oder vielleicht fällt Dir auch was anderes ein.

Ich wünsche Euch richtig viel Spaß an diesem wunderschönen Wochenende. Mia und ich gehen jetzt in den Wald <3