Liebe(r) Erdheiler(in),

ich habe ja schon einmal über das morphische Feld geschrieben und dazu die Meditation „Liebe die Tiere“ erstellt. Heute veröffentliche ich eine sehr wichtige Meditation für unsere Mutter Erde. Wer sich ein bisschen für die Energien interessiert, die gerade wirken, wird sicher wissen, dass wir uns alle in einem Aufstiegsprozess befinden. Ich denke auch viele Menschen, die mit ihren Tieren zu mir kommen haben eine Aufgabe, die ihrem Seelenplan entspricht.

Diese Meditation zum Beispiel, ich habe schon lange den Impuls, sie zu erstellen, hatte bisher aber keine Zeit dafür und gestern schickte mir eine Facebook-Freundin ein Channeling von einer Frau (Esther) die den Heiligen Nikolaus channelt, zwei Stunden davor habe ich an den Heiligen Nikolaus gedacht (im April???), ich machte mir Gedanken über meinen Namen, der ja mit Nikolaus verwandt ist. Während ich so über ihn und meinen Namen sinierte, schrieb ich ein Gedicht, naja den Anfang:

Aus der Erde steigt empor

bringt ihrer Mitte Licht hervor

breitet sich in Liebe aus

fließt in jedes Seelenhaus

Vorher ist Licht reingeflossen

von alten Seelen, den ganz großen

haben sich im Licht vereint

getröstet, weil die Erdee weint

Also in diesem Channeling geht es um unsere Erde und das sie uns braucht. Ich bin überzeugt, dass wir für sie wirken können, da ich wie oben geschrieben sehr oft die Bestätigung erhalte, dass wir verbunden sind.

Auch wenn Du jetzt denkst, so ein Quatsch. Ich erlebe es so und immer stärker, je mehr mein Bewusstsein sich entwickelt. Wir sind alle miteinander verbunden und das was wir denken und aussenden, wird wahr. Es muss sehr viel geschehen, damit Frieden und Liebe auf der Erde als normal gelten. Du kannst mithelfen. Wie? Werde Selbstbewusst, befreie Dich von Blockaden, alten Glaubenssätzen und negativen Fremdenergien. Werde Du zu dem Menschen, den Du um Dich haben möchtest und Deine blinden Flecken werden verschwinden. Ich habe dazu sehr viele Blog-Artikel auf meiner Website und das ganze Internet ist voller Seelenlehrer.

Ich werde dieses Jahr auch ein Seminar anbieten über zwei Tage, in denen man lernt Blockaden selber im Alltag zu erkennen und aufzulösen.

Aber was meine persönliche Überzeugung ist, auch wenn Du noch garnicht weißt, was alles möglich ist kannst Du schon viel für Dich und die Erde tun. Denn alles was wir aussenden, erhalten wir zurück. Wer mit der bedingungslosen Liebe in einer Meditation wirkt, bekommt immer Geschenke zurück. Es werden karmische Strukturen entfernt und nach und nach bemerkt man, dass sich in seinem Umfeld etwas ändert. Du kannst sofort mit Deinem Wirken beginnen. Trau Dich, erwarte nichts von einmal Wirken, aber vielleicht findest Du Spaß daran und möchtest Dein Potential erweitern. Deine Claudia