Ihr Lieben, die Ihr ab und zu in meinen Blog schaut und mit Interesse verfolgt, was bei mir so passiert. Es hat sich 2018 sehr viel bewegt obwohl es ein sehr stilles Jahr war. Ich war viel Zuhause, im Wald und habe meditiert ein paar Ausbildungen gemacht und mit den Tieren gesprochen. Seit Mitte November bin ich mit meinem Mann und meiner Hündin Mia unterwegs, gerade sind wir in Spanien und ich stelle fest das hier meine Fahigkeiten sehr schnell weiter wachsen. Mir geht es einfach jeden Tag sehr gut. Mit der Ausbildung zur Tierkommunikatorin erlernte ich auch eine Möglichkeit Tiere energetisch zu unterstützen, mit der Zeit stellte ich fest das es mir immer schwerer fiel diese Heilmethode auszuführen, obwohl das auch eine sehr schöne Methode war. Mal sehen, ob ich sie auch weiterhin benutzen werde? 2018 habe ich viel an mir gearbeitet und nach und nach immer mehr meinen Fähigkeiten vertraut und auch verstanden wenn ich geführt wurde. Anfang 2019 wurde ich mir zuerst meiner regenbogenfarbenden Aura bewusst, sehr schnell dann meiner regenbogenfarbenden Seele und wie soll es sein, dass sich schon bald für mich eine Heilmethode zeigte, die ich die Regenbogenenergie nenne. Diese Regenbogenenergie stammt direkt aus der göttlichen Urquelle und sie kam zu mir, ohne das ich je von ihr hörte oder nach ihr gesucht hätte. Wenn man beginnt sich mit seiner Seele zu beschäftigen, ihr zuhört und sich führen lässt ist der Weg frei, frei zu Dir selbst. Das heißt jeder kommt zu seiner eigenen Wahrheit, zu seinen eigenen Fähigkeiten und die sind nicht bei allen Menschen gleich. Natürlich habe ich gleich nachdem ich von meiner Regenbogenenergie erfahren habe danach gegoogelt und wie soll es anders sein, ja es gibt auch andere Menschen, die mit dieser lichtvollen Energie arbeiten, aber sicher jeder auf seine Weise. Ich habe schon eine wunderbare Meditation geschrieben und werde diese in den nächsten Tagen veröffentlichen, damit jeder einmal hineinschnuppern kann und selber nachfühlen kann, wie wunderbar diese Himmelsfarben  wirken. Jetzt schreibe ich ein Gedicht, wie ich die Farben wahrnehme, das wird sich sicher auch noch weiter verändern, denn meine Bewusstwerdung schreitet voran und je mehr ich spirituell wirke, umso schneller…

Da ist die Regenbogenbrücke über die ich sehr schnell nach meiner Ausbildung hinüber durfte um die Tiere nach Hause zu begleiten und wo soll diese Brücke hinführen über die unsere verstorbenen Seelen hinüberschreiten, wohin anders als zu Gott? Nenne es wie Du möchtest, göttliches Feld, Universum oder Himmel, jeder darf es nennen wie er möchte. Für mich war es einfach interessant festzustellen, dass als ich anfing meiner Seele ihren Raum zu geben, immer mehr mit Regenbogenfarben zu tun bekam. Dann kamen die Regenbogensterne zu mir, die ich bei Facebook immer wieder mal an die Tiere verschenkte und ihr glaubt es nicht überall begegnette ich den diesen Fabstrahlen. Vor ungefähr einer Woche habe ich ein Bild erhalten, dass ich ein Kanal für diese Energie bin und auch die Botschaft erhalten für was sie alles gut ist.

Mir wurde bewusst, dass alles was ich in mir geheilt habe nun auch durch die Regenbogenfarben an andere weitergegeben werden kann, natürlich noch mehr, ich bin ja nur der Kanal durch den diese Energie fließen. Natürlich kann ich auch andere wirksame Energien an andere weitergeben, aber diese habe ich in einer Ausbildung gelernt und deshalb ist diese Regenbogenenergie, der ich mir selbst bewusst wurde und die sich mir immer wieder angeboten hat für mich etwas besonderes. Besonders heißt auch, ich werde sie in nächster Zeit verstärkt benutzen und bin gespannt wie es weitergeht. Es ist und bleibt spannend, als ich aufhörte mir etwas zu wünschen und das annahm was von allein zu mir kam, kam immer mehr zu mir was wirklich zu mir gehört. Und ich bin einfach, ich brauche nicht viel um zu Sein und um zu wirken, ein einfacher Kanal der die bedingungslose Liebe erfahren möchte und auf die Erde bringt…

Rainbow in my Soul

Hat das göttliche Dein Herz berührt

wirst auch Du dorthin geführt

Es ist das Regenbogenland

auch als Himmel gut bekannt

Im Himmel darf ein jeder baden

denn Liebe kann uns niemals schaden

Dort sitzt ein Engel auf seinem Thron

der wundervolle Metatron

Lädt uns ein zu einem Tanz

zeigt uns unsren eigenen Glanz

wie die Farben für uns heilen

während wir hier still verweilen

Füllen unsre Chakren auf

gleichen unsern Körper aus

bringen uns in lichte Hallen

wo die Töne uns beschallen

Göttliche Musik erklingt

die uns noch mehr Heilung bringt

lassen uns viel höher schwingen

während Engel uns besingen

Sieben Engel, sieben Farben

heilen unsre tiefen Narben

können unsre Seelen heilen

während wir im Himmel weilen

Das Göttliche, es lädt uns sein

möchte das wir heller schein´

dass wir selber höher schwingen

und Gottes Licht zur Erde bringen

Ich danke Euch für Euer Interesse und sage bis bald in meinem Blog, Eure Claudia