Fühle Dein Herz! Manche Menschen wissen garnicht mehr wie man sein Herz wirklich wahrnimmt, denn die Herzenswünsche, die kann man eben nur im Herzen wahrnehmen. Ich stelle in meinem Blog verschiedene Übungen vor mit denen Du Dein Herz öffnen kannst. Heute eine wirklich wirkungsvolle und schöne Übung aus dem Kundalini Yoga. Diese Übung führt die Energie zu Deinem Herzen und versetzt Dich in eine Schwingung der Liebe, die sich immer weiter nach Außen ausdehnt. Damit ziehst Du das an, was zu Deinem Leben gehört und was dieser Schwinung entspricht. Das Mantra Sat Kar Tar – oder Sat Kartar – bedeutet „Gott ist der Handelnde“ Sat ist die Wahrheit und Kar ist derjenige der es tut, Du bist die Wahrheit im Handeln und Tar dehnt Deinen Raum aus. Am besten bringst Du Dich in eine bequeme Sitzposition und machst gleich die Übung aus dem Video mit. Sat Du nimmst die Hände zusammen, Kar die Hände nach vorne und tar die Hände nach Außen, mitmachen und mitchanten musst Du schon ;-). Am besten machst Du die Übung über eine Zeit jeden Tag, Du wirst sehen was sich verändert. Viel Spaß dabei und eine Schöne Woche, Eure Claudia